Twitter

28.03.2017 - 08:01
RT : . spielen gerade ein Überraschungskonzert auf der -Demo in Dresden. https://t.co/7vBPy45jCa
28.03.2017 - 08:01
RT : Was ich als Kanzler zuerst anpacken würde? Klares Bekenntnis zur Stärkung der EU und faire Löhne für Frauen.
27.03.2017 - 14:18
Jetzt Anhörung zu . Mehr Unternehmen sollen Betriebsrenten anbieten und Geringverdiener staatlichen Zuschuss bekommen.
Daniela Kolbe auf Twitter folgen

Newsletter

Abonnieren Sie meinen Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Termine

28. März 2017 - 09:30
AG Arbeit und Soziales
28. März 2017 - 13:30
PL-Mittagstisch
28. März 2017 - 15:00
Sitzung der SPD-Bundestagsfraktion
zum Kalender

Fotogalerie

Videogalerie

Aktuelles

Kolbe/Krehl: Equal Pay Day am 18. März 2017

Freitag, 17. März 2017
Kolbe/Krehl: Equal Pay Day am 18. März 2017

SPD-Abgeordnete Krehl und Kolbe fordern gerechte Bezahlung von Männern und Frauen / Lohnunterschied noch immer bei 21 Prozent.

weiterlesen

Kolbe/Katzek: Am 8. März ist Frauentag – Gesetz für mehr Entgelttransparenz kommt

Dienstag, 7. März 2017
Kolbe/Katzek zum Frauenkampftag - Gesetz für mehr Entgelttransparenz kommt

Der 8. März ist Internationaler Frauentag. Die Leipziger SPD-Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe und Dr. Jens Katzek, Direktkandidat der SPD für den Bundestagswahlkreis Leipzig Süd, erklären dazu: das Entgelttransparenzgesetz kommt.

weiterlesen

Endlich gleichen wir die Rentensysteme in Ost und West an!

Mittwoch, 15. Februar 2017
Kolbe: Endlich vollenden wir die Einheit in den Rentensystemen

Die Bundesregierung hat heute das Rentenüberleitungsabschlussgesetz beschlossen. Dazu erklärt die Leipziger Bundestagsabgeordnete und zuständige Berichterstatterin der SPD-Fraktion Daniela Kolbe:

weiterlesen

Otto-Wels-Preis für Demokratie - Kreativwettbewerb für Jugendliche ausgeschrieben

Mittwoch, 18. Januar 2017
Daniela Kolbe - Otto-Wels-Preis für Demokratie ausgeschrieben

Populistische Strömungen, gezielte Falschmeldungen, die Verbreitung von Hass und Hetze in den sozialen Netzwerken – Phänomene unserer Zeit, die zunehmend das gesellschaftliche Miteinander beeinflussen. Dies nimmt die SPD-Bundestagsfraktion zum Anlass für einen Kreativwettbewerb für Jugendliche.

weiterlesen

SPD-Direktkandidaten Kolbe und Katzek laden am 30. Januar zum Pressefrühstück ein

Montag, 16. Januar 2017
SPD-Direktkandidaten Kolbe und Katzek

Die SPD Leipzig hat mit der Bundestagsabgeordneten Daniela Kolbe (36) und dem Geschäftsführer Dr. Jens Katzek (53) ihre beiden Direktkandidaten für die Bundestagswahl im September bestimmt. Zum Kennenlernen der Kandidaten findet am 30. Januar ein Pressefrühstück statt.

weiterlesen

Broschüre "Gesagt. Getan. Gerecht." Bilanz 2013 - 2016

Dienstag, 20. Dezember 2016

Wir halten unsere Versprechen. Gesagt, getan, gerecht! In dieser Wahlperiode hat die SPD-Bundestagsfraktion wichtige Fortschritte erreicht, die den Alltag der Menschen spürbar verbessern. Sie kann unter folgendem Link angesehen werden: http://bit.ly/2gX4CTV

weiterlesen

Bundestagsabgeordnete solidarisieren sich mit bedrohten türkischen Kolleginnen und Kollegen

Dienstag, 13. Dezember 2016
Daniela Kolbe

Im Rahmen des Programms „Parlamentarier schützen Parlamentarier“ (PsP) verpflichten sich die Abgeordneten des Deutschen Bundestages fraktionsübergreifend, ihren Kolleginnen und Kollegen aus anderen Ländern beizustehen ...

weiterlesen

Parlament beschließt Teilhabegesetz mit zahlreichen Verbesserungen

Donnerstag, 1. Dezember 2016
Daniela Kolbe - Parlament beschließt Teilhabegesetz mit zahlreichen Verbesserung

Der Deutsche Bundestag hat heute das Bundesteilhabegesetz verabschiedet. Das Gesetz regelt die Leistungen für Menschen mit Behinderungen neu. Dazu erklärt Daniela Kolbe, Mitglied im zuständigen Ausschuss für Arbeit und Soziales und Leipziger SPD-Bundestagsabgeordnete:

weiterlesen

Mast/Kolbe: Einigung zur Rentenangleichung schließt weitere Gerechtigkeitslücke

Freitag, 25. November 2016
Daniela Kolbe - Rentenangleichung schließt weitere Gerechtigkeitslücke

Die SPD-Bundestagsfraktion ist sehr zufrieden mit der Einigung des Koalitionsausschusses zur Renteneinheit. Mit der schrittweisen Angleichung des Rentenwerts bis 2025 schaffen wir endlich ein einheitliches Rentensystem für ganz Deutschland.

weiterlesen