Twitter

19.12.2014 - 16:55
RT @dgb_news: Ab 2.1.15: Hilfe zu allen Fragen rund um den #Mindestlohn bei unserer #Hotline: http://t.co/ONwhh7MFgX #DGB #milo2015 http://…
19.12.2014 - 09:45
Letzter Sitzungstag des #Bundestag 2014. Viel erreicht. #dieSPDwars http://t.co/D6yjMLr0QP
18.12.2014 - 13:57
So, ein klein wenig Weihnachtspost. http://t.co/rYJsGRJfAJ
Daniela Kolbe auf Twitter folgen

Newsletter

Abonnieren Sie meinen Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Termine

Do 8. Jan. 2015 09:00 bis 12:30
Klausur Fraktionsvorstand der SPD-Bundestagsfraktion
Jakob-Kaiser-Haus, Platz der Republik 1, 11011 Berlin, Deutschland
Do 8. Jan. 2015 12:30 bis 19:30
Klausur Fraktion der SPD-Bundestagsfraktion
Otto-Wels-Saal, Reichstag, Berlin
Fr 9. Jan. 2015 09:00 bis 13:00
Fortsetzung Klausursitzung Fraktion der SPD-Bundestagsfraktion
Otto-Wels-Saal, Reichstag, Berlin
zum Kalender

Fotogalerie

Videogalerie

Aktuelles

Gesagt. Getan. Gerecht. - Jahresbilanz 2014

Donnerstag, 18. Dezember 2014
Daniela Kolbe - Gesagt. Getan. Gerecht. - Jahresbilanz 2014

Wir haben in einem Jahr viel erreicht. Die SPD-Bundestagsfraktion ist treibende Kraft dieser Koalition. Das ist gut für unser Land und für die Bürgerinnen und Bürger.

weiterlesen

Kolbe zu Gerichtsurteil zur NPD-Klage gegen Schwesig: Urteil stärkt Meinungsfreiheit

Dienstag, 16. Dezember 2014
Kolbe zu Gerichtsurteil zur NPD-Klage gegen Schwesig

Berlin – Die Vorsitzende der ostdeutschen SPD-Bundestagsabgeordneten, Daniela Kolbe, bezeichnet das heute getroffene Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Klage der NPD gegen Bundesministerin Schwesig als „nicht nur rechtlich begrüßenswert, sondern auch als politisch wichtiges Zeichen“.

weiterlesen

Kolbe begrüßt Geld für Sanierung der Leipziger Könneritzstraße

Freitag, 12. Dezember 2014
Kolbe begrüßt Geld für Sanierung der Leipziger Könneritzstraße

Die Stadt Leipzig hat heute vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit den Zuwendungsbescheid für den Ausbau der Könneritzstraße im Leipziger Ortsteil Schleußig erhalten. Dazu erklärt die Leipziger Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe (SPD):

weiterlesen

„Frauen gestalten den Transformationsprozess“ 25 Jahre nach der Friedlichen Revolution

Dienstag, 9. Dezember 2014
Daniela Kolbe - Frauen gestalten den Transformationsprozess

Am Dienstagabend trafen sich Iris Gleicke (MdB), Irena Rudolph-Kokot und Nadja Sthamer in gemütlicher Runde am Kamin. Drei Frauen aus drei Generationen mit drei unterschiedlichen Sichtweisen.

weiterlesen

Daniela Kolbe beantwortet bei Telefonsprechstunde Fragen zum Mindestlohn

Dienstag, 9. Dezember 2014
Daniela Kolbe - Telefonsprechstunde

Am 1. Januar 2015 kommt der gesetzliche Mindestlohn. Auch kurz vor dessen Einführung sind manche Bürger/-innen noch in manchen Punkten unsicher. Darum lädt Daniela Kolbe interessierte Bürger/-innen heute 16-17 Uhr zu einer Telefonsprechstunde ein.

weiterlesen

Glückwunsch an Wolfgang Tiefensee und Detlef Müller

Montag, 8. Dezember 2014
Daniela Kolbe - Glückwunsch an Wolfgang Tiefensee und Detlef Müller

Zum Wechsel von Wolfgang Tiefensee in die Thüringer Landesregierung und dem Nachrücken von Detlef Müller in den Bundestag erklären die Vorsitzende der Landesgruppe Ost der SPD-Fraktion, Daniela Kolbe, sowie der Sprecher der Landesgruppe Sachsen in der SPD-Fraktion, Thomas Jurk

weiterlesen

Daniela Kolbe bei Diskussionsrunde zu den Ergebnissen der FES-Studie “Fragile Mitte Feindselige Zustände“

Montag, 8. Dezember 2014
Daniela Kolbe - FES-Studie “Fragile Mitte Feindselige Zustände“

Am Montag, 8. Dezember 2014 nahm Daniela Kolbe an einer Podiumsdiskussion der FES Studie “Fragile Mitte Feindselige Zustände“, teil. Die Studie behandelt den Anteil rechten Gedankenguts und dessen Zu bzw. Abnahme in der Mitte unserer Gesellschaft.

weiterlesen

Kolbe/Rüthrich/Juratovic: Warnsignale richtig deuten

Montag, 8. Dezember 2014
Kolbe/Rüthrich/Juratovic: Warnsignale richtig deuten

Die SPD-Bundestagsfraktion verurteilt die wiederholten Aufmärsche der Bewegung „Pegida“ in Dresden und anderen Städten. Grundrechte sind in Deutschland nicht diskutabel, sondern durch das Grundgesetz geschützt.

weiterlesen

Kolbe: SED-Opferrente nicht nur Würdigung, sondern auch Entschädigung und Rehabilitation! – Erhöhung wichtiges Signal anlässlich 25 Jahre Mauerfall

Freitag, 5. Dezember 2014
Daniela Kolbe: SED-Opferrente nicht nur Würdigung, sondern auch Entschädigung un

Berlin – Die Vorsitzende der ostdeutschen SPD-Bundestagsabgeordneten, Daniela Kolbe, bezeichnet die Erhöhung der Ausgleichsleistungen für frühere Opfer des SED-Regimes als „richtig und notwendig“.

weiterlesen